Wasser finden

Veröffentlicht von

Wasser finden

 

Wasser abkochen Survival Wasser Filtern Wasser finden

 

Wasser finden ist extrem wichtig für dein Leben. Ein normaler Mensch kann etwa drei Wochen lang ohne Nahrung aber nur drei Tage ohne Wasser überleben. Wobei eine durchschnittliche Person den Elementen der Natur ausgeliefert, etwa 2-3 Liter Flüssigkeit verliert. Wasser hat immer die höchste Priorität, weswegen wir uns auch zu erst um welches kümmern müssen. Suche so schnell wie möglich, vorzugsweise frisches Wasser, obwohl jedes Wasser durch Kochen oder Chemikalien sterilisiert werden kann. Der menschliche Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Dein Körper nutzt das Wasser zum Schwitzen damit er eine konstante Körpertemperatur aufrecht erhalten kann und es wird benötigt, damit unsere Nieren die Abfallprodukte ausscheiden können. Die Menge an Flüssigkeit im Körper ist begrenzt, weswegen wir ständig für Nachschub sorgen müssen. Wenn das das kritische Niveau erreicht ist, leiden unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Um den Flüssigkeitsverlust zu reduzieren, solltest du:

  1. deine körperlichen Belastungen auf ein Minimum reduzieren.
  2. Nicht rauchen.
  3. Dich nicht der Sonne aussetzen.
  4. Nur wenig essen und wenn dann nur Fettarm.
  5. Keinen Alkohol zu dir nehmen.
  6. Nur durch die Nase atmen.

Wasser finden

Tau- und Regenwassersammlung

 

Tau Wasser sammeln Survival Wasser finden

 

In einem Klima, in dem es tagsüber sehr heiß ist und nachts kalt ist, kann mit einer starken Taubildung gerechnet werden. Idealer Weise wird das Tauwasser mit einem Schwamm oder Stoff gesammelt. Das Wasser wird dann aus dem Stoff gequetscht oder angesaugt um es zu verwenden.

Auch wenn man oft von „Saurem Regen“ redet, kann das Regenwasser überall getrunken werden. Es muss eben nur in geeigneten Behältern aufgefangen werden.

Lies auch  Navigation ohne Hilfsmittel - Orientierung mit den Sternen

Hierzu sollte man alles nutzen was einen Behälter darstellen kann. Achte darauf, dass das Wasser nicht gleich wieder verdunstet, decke es am besten ab. Sollte das aufgefangene Wasser irgendwelche Zweifel herbei rufen, dass es eventuell nicht trinkbar ist, koche es ab!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.