Apokalypse, Notnahrung, Lebensmittel Vorratsliste, Vorräte, Vorräte anlegen

Vorräte anlegen – Notnahrung in der Apokalypse

Heute beginnen wir mit einem Szenario, das in Hollywood-Filmen sehr beliebt ist.

Globale Zerstörung, die die Welt zerstört, wie wir sie kennen, und die nur einigen Menschen das Überleben ermöglicht. Versuchen Sie sich etwas vorzustellen, das uns auf dem Planeten beeinflusst, zum Beispiel einen Wechsel der Magnetpole, eine Viren-Apokalypse oder etwas anderes, von dem Sie denken, dass es wahrscheinlich ist.

Sie haben hart für Ihr Leben und Ihre Lieben gekämpft, und schließlich tritt die Sonne in eine neue Ära ein, in der die Zerstörung aufgehört hat, und Sie, die wenigen noch lebenden Menschen, genießen die ersten Momente der Ruhe und Stille.

Inhalt:

 

In der Apokalypse Vorräte anlegen

Nun ist die Landschaft ist überhaupt nicht mehr ermutigend: Überall gibt es Zerstörung, Müll, umgestürzte Gebäude, zerstörte Autos, es gibt kein Kommunikationssystem, es gibt keinen Strom, es gibt keinen Treibstoff und es gibt keine Möglichkeit, diese neue Welt von einem höheren Niveau aus wieder aufzubauen.

Möchten Sie in diesem Szenario nicht einen versteckten Platz in den Bergen haben, eine große Speisekammer, die mit den allerbesten Lebensmitteln gefüllt ist, die es gibt? Dies würde einen großen Vorteil gegenüber anderen verschaffen und ermöglichen, länger zu leben und gesünder zu sein.

Sie werden Zugang zu qualitativ hochwertigen Vorräten haben, während andere essen müssen, was sie finden können. Sie könnten natürlich teilen, aber Vorräte können dich zum König einer neuen Welt machen. Klingt gut oder?

 

Nun, leider geht es in diesem Artikel nicht darum, wie man der König der Welt wird, sondern darum, wie und welche Vorräte als Notnahrung gelagert werden müssen, um zu überleben.

 

Die Menschen haben dies für immer getan, und die Bunker des Zweiten Weltkriegs, die heute noch zu finden sind, sind ein sehr guter Test. Im Allgemeinen sind sie voll mit Lebensmitteln und Überlebensgegenständen, die im Falle des Endes der Welt, wie wir sie kennen, benötigt werden.

Eine Speisekammer mit Vorräten zu haben, bringt Ihnen nicht nur die beste Notnahrung zum Überleben, sondern hilft Ihnen auch dabei, Fähigkeiten zu entwickeln wie zum Beispiel:

Organisatorische Fähigkeiten – Die Speisekammer muss sehr gut organisiert sein, um Aufzeichnungen über alle Lebensmittel dort zu führen. Sie sollten Vorräte mit einer längeren Haltbarkeit hinten und solche mit einer höheren Bruchwahrscheinlichkeit vorne einlegen. Sie sollten regelmäßig eine Bestandsaufnahme durchführen und alle Artikel vernichten, deren Gültigkeit abläuft.

Überlebensfähigkeiten – Wenn Sie sich eingedeckt haben, lernen Sie, wie Sie im Katastrophenfall mit Ihrer geheimen Speisekammer umgehen.

Fähigkeiten des Auftragnehmers – Wenn Sie immer noch keinen besonderen Ort haben, der auf einer Anhöhe gebaut ist, weit weg von jedermanns Augen, sollten Sie dies selbst tun (oder professionelle Hilfe in Anspruch nehmen). Es wird Ihnen auch einige Dinge über das Überleben und Gebäude beibringen.

Erwerben Sie Fähigkeiten – Sie lernen, wie man Vorräte anlegt, wirklich nur wichtige Nahrung auswählt und Produkte zurücklässt, die keinen Nährwert haben.

Ernährungskompetenz – Sie erfahren, wie viele Kalorien eine Person täglich zu sich nehmen muss, um Naturkatastrophen standzuhalten, und wie Sie Lebensmittel kombinieren, um die erforderliche Menge an Kalorien zu erhalten. Sie erfahren, welche Proteine ​​und Fasern für einen erhöhten Energiebedarf wichtig sind.

Wie Sie sehen, können Sie in Ihrer eigenen Speisekammer nicht nur Vorräte anlegen die Sie für das Überleben aufbewahren, sondern auch viele andere Dinge lehren.

Lies auch  Erdbeben - Vorsorge

Jetzt lass uns über das Essen sprechen, das du brauchst, um zu überleben.

 

Die besten Vorräte zum Überleben sind alle, die Sie in Ihrer Konserven finden können.

*Runtime Next Level Meal Coffee – vollwertiger Mahlzeitersatz für langanhaltende Sättigung, Energie, Konzentration und Leistungsfähigkeit, mit Vitaminen und Nährstoffen

Vorräte mit Konserven sind der Traum eines jeden Überlebenden und heutzutage gibt es fast alles in Konserven. Die Vorräte in der Dose können nicht verderben, bis Sie es öffnen. Während des Einmachens wird Luft aus dem Behälter entfernt und schädliche Bakterien werden zerstört, wodurch die Vorräte länger gelagert werden können und sich beim Öffnen der Dose frisch anfühlen.

Unsere Empfehlung: Konserven – Vorräte mit langer Haltbarkeit einkaufen. Sie können auch Ihre eigenen Konserven einkochen.

Notnahrung, Lebensmittel Vorratsliste, Vorräte, Vorräte anlegen

 

 

Die beste Notnahrung zum Überleben:

Gemüse wie Bohnen, Erbsen, Karotten, Mais, Sellerie, Tomaten, Kohl, Blumenkohl, Spargel usw. Erwarten Sie nicht, dass sie die gleiche Konsistenz und den gleichen Geschmack wie die erste Sorte im Garten haben, aber sie sind ideal wenn Sie das Bedürfnis haben, etwas Grünes zu essen. Gemüse wird normalerweise in Gläsern in Form von Gläsern und in Kochsalzlösung aufbewahrt, wodurch es länger frisch bleibt.

Sie können sich immer für gefrorenes Gemüse entscheiden, dies bedeutet jedoch, dass Sie einen Kühlschrank in Ihrer Speisekammer haben und im Falle einer globalen Katastrophe möglicherweise kein Strom mehr zur Verfügung steht. Dies bedeutet, dass Ihre Tiefkühlkost nicht lange hält und Sie sich in einer ziemlich schlechten Situation befinden.

Früchte wie Marmeladen und Kompotte . Sie können fast alle Früchte aufbewahren, die Sie mögen: Pfirsiche, Erdbeeren, Äpfel, Birnen, Orangen usw. Sie sind sehr nützlich, wenn Sie nach einer Katastrophe einen Tropfen Süße in Ihrem bitteren Leben brauchen. Wenn Sie Kinder haben, können Sie ihre Gesichter mit etwas Süßem und Erfrischendem verfeinern.

Trockenfrüchte sind auch sehr wichtig für die Aufnahme von Ballaststoffen und Fructose. Fasern regulieren den Stuhlgang und sorgen dafür, dass Sie sich über einen längeren Zeitraum satt fühlen. Fruktose kann ein sehr guter Ersatz für Glukose sein, bei der es sich um Gehirnnahrung handelt.

Dosensaucen wie Tomatensauce oder Pasta, Barbecue-Sauce, Marinara-Sauce, gedämpfte Sauce und jede andere Sauce, die Ihrem Essen Geschmack verleiht. Sie sind aus der Sicht eines Ernährungswissenschaftlers nicht unbedingt notwendig, aber sie sind notwendig, um Ihrem Leben Leben einzuhauchen. Wenn es um Sie herum dunkel ist, kann zumindest das Essen, das Sie essen, einen bestimmten Geschmack haben.

Fleischkonserven – Fleisch ist ein sehr wichtiges Lebensmittel und für ältere Menschen überlebenswichtig. Proteine, die zusammen kommen, wie Huhn, Schweinefleisch oder Rindfleisch, helfen unserem Körper, stark zu bleiben und mit optimalen Parametern zu arbeiten. Wir empfehlen, ein spezielles Regal um Vorräte anzulegen die aus Fleischkonserven bestehen und so viel wie möglich zu sammeln. Diese Dosen haben normalerweise eine lange Haltbarkeit und sind so verpackt, dass eine Dose für eine Mahlzeit ausreicht.

Fischkonserven – Fisch ist auch eine wichtige Kategorie von Lebensmitteln, die Sie nicht vergessen sollten. Fisch bringt uns Gesundheit und lässt unseren Kreislauf problemlos funktionieren, was in einer so stressigen Zeit sehr wichtig ist. Vergessen Sie nicht, sich mit Thunfisch, Lachs und Meeresfrüchten einzudecken, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, die für unsere Gesundheit notwendig sind. Diese Dosen halten auch länger.

Suppen in Dosen – Kochen ist eine großartige Idee. Wenn es keine Wärmequellen gibt und Sie nicht kochen können, wird Ihre Suppe Ihre Suppe retten. Öffnen Sie einfach die Dose und essen Sie die Suppe. Suppen versorgen unser System mit zusätzlichen Nährstoffen und werden auch von einem kranken Körper sehr gut vertragen. Wenn jemand erkältet ist oder sich krank fühlt, kann eine Suppe das Problem lösen. Also wenn Sie Vorräte anlegen vergessen Sie die Suppe nicht.

Lies auch  Prepper werden - in 20 Schritten - ultimativer Leitfaden zur Krisenvorsorge

Konserven Pasta – Auch sehr gutes Essen um es als Vorrat anzulegen. Makkaroni ist eine sehr wichtige Lebensmittelkategorie. Kaufen Sie also auch eine Menge davon. Muss vollwertige und angereicherte Sorten haben, da sie eine ausgewogene Ernährung mit den notwendigen Vitaminen, Phytonährstoffen und Mineralstoffen bieten. Es ist auch ein festes Lebensmittel, mit dem Sie sich über einen längeren Zeitraum auffüllen können.

 

Dies sind einige der wichtigsten Vorräte, die auf Ihrer Liste stehen sollten, aber Sie können viel hinzufügen. Konserven sind sicher für längere Zeiträume zu lagern, aber achten Sie darauf, sie regelmäßig zu überprüfen. Hier einige Tipps zur Aufbewahrung von Konserven:

*BP ER Elite Emergency Food 500 Gramm Einheit Langzeitnahrung für Outdoor, Camping, Survival und in Krisensituationen (mit BPA-freier Innen-Verpackung)

Bewahren Sie Vorräte nicht in direktem Sonnenlicht auf.

Halten Sie Vorräte in der Umgebung bei Raumtemperatur und nicht mit direkter Heizung;

Stellen Sie Vorräte nicht in einen Kühlschrank oder eine Gefriertruhe. Sie sind so verpackt, dass sie ohne zusätzliche Kälte auskommen.

Bewahren Sie Vorräte nicht mit scharfen Gegenständen auf, die in den Behälter eindringen können.

Stellen Sie sicher, dass die Glasbehälter sicher in einem Regal aufbewahrt werden. Wenn sie fallen, brechen sie.

 

Zutaten zum Kochen mit langer Haltbarkeit

 

Seien wir ehrlich. Sie können über einen sehr langen Zeitraum keine Lebensmittel aus einer Dose essen. Nach einer Weile wird Ihnen übel, wenn Sie den Anblick wie eine Dose sehen. Unser Körper braucht Abwechslung, um mit optimalen Parametern arbeiten zu können. Hier müssen Sie lernen, welche Hauptzutaten Sie zum Kochen verwenden können.

 

Diese Hauptzutaten sind hauptsächlich Getreide und Bohnen, die die Grundlage für fast alle auf diesem Planeten erfundenen Lebensmittel bilden können. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel 10 bis 12 Jahre.

 

Wenn Sie Vorräte anlegen sollten Sie folgendes dabei haben:

  • Buchweizen
  • Weicher weißer Weizen
  • Hirse
  • Gerste
  • Quinoa
  • Roggen
  • Pintobohnen
  • Bohnen
  • Frioles Lima
  • Kichererbsen
  • Schwarze Bohnen
  • Allzweckmehl
  • Weißes Mehl
  • Vollkornmehl
  • Weißer Reis (hat eine Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren)
  • Kokosnussöl: hat eine der längsten Haltbarkeitszeiten unter den Ölen (mehr als 2 Jahre).

*MSI Bundeswehr Notration Notverpflegung, 220 g

Um Vorräte sicher aufzubewahren, müssen Sie sie unter den folgenden Bedingungen aufbewahren:

 

  1. Bohnen sollten versiegelt und vor Sauerstoff geschützt gelagert werden.
  2. Mehl und Getreide brauchen eine feuchte Umgebung.
  3. Bewahren Sie Bohnen und Blumen in Stoffbeuteln auf, damit sie atmen können. Eine sauerstofffreie Umgebung wird nicht empfohlen.
  4. Stellen Sie sicher, dass sich keine Insekten in Ihrer Speisekammer befinden. Sie sind die schlimmsten Krankheiten bei der Lagerung von Getreide und Mehl.
  5. Bewahren Sie diese Gegenstände getrennt an einem bestimmten Ort auf, entfernt von leicht verderblichen Zutaten.

 

Wie Sie sehen, gibt es viele Rezepte, die diese Zutaten enthalten und Sie und Ihre Familie für einen langen Zeitraum ernähren können. Darüber hinaus können Sie Getreide als Saatgut verwenden, um Ihren eigenen Garten anzulegen und Ihre eigenen Bio-Lebensmittel anzubauen.

 

Zutaten, die in Ihrer Speisekammer sein sollten

Um sicherzustellen, dass Sie wirklich die beste Notnahrung zum Überleben in Ihrer Speisekammer haben, benötigen Sie die folgenden Zutaten, die die Leute normalerweise für selbstverständlich halten:

  • Zucker (braun und weiß) und Salz.
  • Gewürze (Pfeffer, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Estragon)
  • Honig – Er ist nicht nur gesünder als Zucker, sondern auch ein Antibiotikum und hat wundheilende Eigenschaften
  • Alkohol – Sie werden auf jeden Fall von Zeit zu Zeit Whiskey, Brandy oder Wodka trinken
  • Erdnussbutter
  • Kaffee und Tee
  • Karamell
  • Energieriegel
  • Schokolade – können Sie sich ein Leben ohne Schokolade vorstellen?
  • Backpulver dient nicht nur zum Backen, sondern auch zum Kochen und Reinigen. Sie können Zahnpasta durch Backpulver ersetzen.
Lies auch  Wie man sich auf eine Epidemie oder Pandemie vorbereitet

 

Machen Sie Ihre Apokalypse etwas weicher

 

Wenn Sie Ihre Überlebens-Speisekammer zum ersten Mal auf den Markt bringen, denken Sie an grundlegende Dinge wie Mehl, Butter, Gemüse, Obst und alles, was lange Zeit überdauert und Ihnen hilft, unter Stress standzuhalten.

Nach einer Weile besteht jedoch die Gefahr, dass Sie unter Nahrungslethargie leiden, wenn Ihr Körper täglich dieselbe Art von Nährstoffen zu sich nimmt und etwas anderes benötigt. Dies ist der Moment, in dem Sie anfangen, von Pizza, Hamburgern, Cheeseburgern, Gourmetkäsen und anderen Köstlichkeiten zu träumen, die Sie nicht mehr genießen können.

 

Nun, wir sagen, dass Sie Ihre späte Apokalypse stilvoll halten sollten (zumindest wenn es um Notnahrung geht) und auch einige Luxusgegenstände in dieser Speisekammer aufbewahren sollten:

 

Fleisch sollte nicht nur eingemacht werden. Wenn Sie rauchen oder salzen können, können Sie Fleisch in seiner normalen Form lagern. Es wird schmackhafter und hat eine unglaubliche Textur nach mehreren Monaten Fleisch in einem Glas.

Käse kann auch in Ihrer Speisekammer aufbewahrt werden. Sie sollten den Geschmack von gutem Käse nicht verpassen, nur weil die Welt fast vorbei ist, oder? Finden Sie trockene Käseschalen oder kaufen Sie rechtzeitig lebende Sorten. Sie können Hüttenkäse auch lange in Salzlösung lagern.

Milchpulver ist eine gute Möglichkeit, sich an den Geschmack von Milch zu erinnern. Sie können auch eine kleine Farm errichten und Ziegen, Kühe und Schafe aufziehen. Es kann auch Ihr Käseproblem lösen.

Guter Wein – je älter, desto besser. Fühlen Sie sich frei, ein paar Flaschen guten Weins in Ihrer Speisekammer zu verstecken. Eines Tages gratuliere dir zu diesem guten Gedanken.

Trocken– und Trockenfrüchte wie Erdnüsse, Mandeln, Walnüsse, Pistazien, Feigen, Rosinen und alles, was Sie zur Liste hinzufügen möchten. Dies sind auch bestimmte Arten von Köstlichkeiten, die Ihr Leben ein wenig schöner machen.

 

Nur Lebensmittel, die Sie und Ihre Familie essen würden. Es macht keinen Sinn zu speichern, was Sie nicht mögen. Ja, ich würde es wahrscheinlich unter extremen Umständen essen, aber Sie wissen nie, ob es so lange dauern wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Zutaten haben: Es wird extrem langweilig, jeden Tag dasselbe Essen zu sich zu nehmen. Berücksichtigen Sie daher auch die Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen werden, auch wenn es keine Apokalypse gibt. Wenn Sie Butter mögen, fügen Sie der Liste Dosenbutter hinzu. Wenn Sie Bananen mögen, fügen Sie getrocknete Bananen Ihrer Speisekammer hinzu.

Nährstoffreiche Notnahrung: Nicht in Kartoffelchips lagern, auch wenn die Haltbarkeit ausreichend ist. Suchen Sie nach echten Lebensmitteln, die echte Nährstoffe liefern können. Sie benötigen sie für echte körperliche Aktivitäten.

Denken Sie nicht an die Ernährung: Wenn sich die Welt von einer großen Katastrophe erholt, wird Ihre letzte Sorge Ihr Gewicht sein. Sie verlieren jedes zusätzliche Kilogramm im Zorn der Katastrophe und kämpfen nach dem Ende der Katastrophe ums Überleben. Achten Sie darauf, sich mit kalorienreichen Lebensmitteln einzudecken.

Vorrat an Delikatessen – kann zum Umtausch verwendet werden. Weniger weise Leute möchten vielleicht ihre langweilige Diät ändern, und dann haben Sie einen Vorteil beim Handeln. So können Sie alles bekommen, was Sie wollen.