Technologische Katastrophe Survival Guide Survival Tipp

Feuerausbruch Katastrophe

Veröffentlicht von

Feuerausbruch Katastrophe

Ein Feuerausbruch wird als tragische Katastrophe angesehen, nicht nur wegen seiner verheerenden Auswirkungen auf den Menschen und seine Besitztümer, sondern auch und vor allem wegen der Angst, die es für Menschen mit sich bringt, die sich plötzlich der Ausbreitung von Flammen entgegenstellen müssen. Wenn ein Feuer ausbricht, ist ein gewisses Maß an Panik natürlich. Bei einem Feuerausbruch ist eine anfängliche Phase der psychischen Lähmung normal, die Menschen denken nicht immer rational, was wiederum dazu führt, dass man ohne vorheriges Denken einfach handelt und nur das Ziel hat, in die Sicherheit zu fliehen.

In den meisten Fällen führt diese Abfolge instinktiver Handlungen oft dazu, die Anzahl der verursachten Schäden zu verschlimmern, da hierdurch meist sogar eine dramatischere und tragischere Situation entsteht. Dies ist ohne Zweifel die einzige ähnliche Reaktion, die auch bei Tieren zu finden ist und die rein unwillkürlich ist. Aber bei Menschen, die ein vernünftiges Verstandnis besitzen, gibt es eine andere Wahl, die beim ersten Anblick von Flammen fast widersprüchlich erscheinen mag; beruhigen Sie sich und treffen Sie rationale Entscheidungen. Diese scheinbar paradoxe Aktion kann nur auf eine Art und Weise erreicht werden, indem Sie sich über die Risiken informieren, indem Sie alle Gefahren verstehen, indem Sie Anweisungen dazu geben, wie Sie im Falle einer Feuerausbruch Katastrophe reagieren sollen. Folgendes sollte für das Überleben während eines Feuerausbruches beachtet werden.

Feuerausbruch Katastrophe

Feuerausbruch Katastrophe Flammen

Halten Sie sich an einen Fluchtplan und üben Sie ihn aus: Wenn Sie den Flammen einer Feuerausbruch Katastrophe ausgesetzt sind, bereiten Sie sich auf das schlimmste Szenario vor, indem Sie einen Fluchtplan erstellen, und stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Haus weiß, wie er im Falle eines Feuerausbruchs reagieren soll. In Ihrem Fluchtplan sollten Sie alle  verfügbaren Ausgänge identifizieren, angefangen von jedem Raum bis zu Routen, die eine Verbindung zwischen dem Raum und einem sicheren oder offenen Bereich herstellen. Bestimmen Sie im Rahmen Ihrer Fluchtpläne auch einen Besprechungsraum an einem anderen Ort außerhalb Ihres Hauses, z. B. eines Nachbargebäudes oder eines Briefkastens auf der anderen Straßenseite. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fluchtrouten nicht zu einem geschlossenen Bereich führen, Zum Beispiel wie ein abgeschlossener Innenhof. Wenn Ihre Fluchtrouten zu Toren oder Zäunen führen, stellen Sie sicher, dass sie von innen leicht entriegelt werden können. Beachten Sie beim Benutzen einer beschlossenen Route, dass jeder in Ihrem Haushalt weiß, wie er Fenster, Türen, Tore oder Zäune öffnet oder entriegelt, die ins Freie führen. Machen Sie es sich zur Routine, alle diese potenziellen Hindernisse zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie im Falle einer Feuerausbruch Katastrophe den Fluchtzwecken dienen. Da Ihnen niemand sagen kann wann so ein Brand geschieht, nehmen Feuerausbrüche in der Nacht oft ein tötliches Ende. Versuchen Sie darum alle Ihre Exit-Pläne in regelmäßigen Abständen zu üben und in Perfektion zu praktizieren.

Lies auch  Flucht - Fluchtplan - Fluchtweg

Planen Sie die Fähigkeiten und Handikaps aller Personen in Ihrem Haushalt: Nehmen Sie sich selbst jedes Handicap Ihrer Familienangehörigen während der Planungszeit an um Ihren Plan zu optimieren. Stellen Sie sicher, dass Personen, die in Ihrem Haushalt eine Brille oder ein Hörgerät tragen, leichten Zugang zu ihnen haben, falls sie den Fluchtweg finden müssen. Stellen Sie sicher, dass sie sich immer auf einem Nachttisch oder an einem anderen Ort befinden, an dem sie ihn schnell abholen können.

Stellen Sie sicher, dass andere Mobilitätshilfen wie Rollstühle, Spazierstöcke und andere immer am Bett des Benutzers oder an einem Ort sind, an dem sie leicht erreichbar sind. Es ist ratsam, dass jedes Mitglied Ihres Haushalts mit Mobilitätsproblemen im Erdgeschoss von mehrstöckigen Gebäuden schläft.

Stürzen Sie sich hinunter und krabbeln Sie zu einem Ausgang, um das Einatmen von Rauch zu vermeiden: Wenn Sie sich mit Feuer konfrontiert sehen, bemühen Sie sich, ein gewisses Maß an Ruhe zu bewahren und so niedrig wie möglich zu bleiben. Gehen Sie dann sanft durch Krabbeln zum nächsten Ausgang. Besonders wenn der Bereich, in dem Sie auf das Feuer treffen, zu rauchig ist; Das Einatmen von Rauch kann dazu führen, dass Sie das Bewusstsein verlieren, und die besserer Luft wird dem Boden am nächsten sein, da Untersuchungen gezeigt haben, dass Rauch und giftige Chemikalien aufsteigen. Darüber hinaus wird es Ihnen leichter fallen, unter dem Rauch zu sehen und Ihren Fluchtweg zu finden.

Fühlen Sie Türknöpfe, um zu sehen, ob sie heiß sind: Wenn Sie sich in einem geschlossenen Teil des Feuers befinden, öffnen Sie niemals eine Tür, wenn Sie feststellen können, dass der Knopf heiß ist. Ein heißer Knopf sagt Ihnen nur, dass wahrscheinlich ein Feuer hinter der Tür ist, und das Öffnen der Tür ist keine kluge Sache. Es wird Sie nur in Gefahr bringen und das Feuer umso mehr mit Sauerstoff befeuern. In einer Situation, in der Ihre Hauptflucht durch einen heißen Türknopf oder ein anderes offensichtliches Gefühl von Feuer blockiert wird, suchen Sie bitte eine alternative Route oder nutzen Sie das Fenster. Brechen Sie es auf, falls es Glas ist und wenn es zu einem offenen Raum führt. Fühlen Sie die Türknöpfe mit dem Handrücken; Die Haut ist zart genug, um etwas heißer zu fühlen, als Ihre Handfläche. Öffnen Sie langsam alle Türen, auf die Sie stoßen, und machen Sie sich bereit, diese schnell zu schließen, falls Sie Feuer oder Rauch entdecken.

Lies auch  Wie benutze ich einen Kompass

Technologische Katastrophe Survival Guide Survival TippVerstecken Sie sich nicht im Fall einer Feuerausbruch Katastrophe: Eines sollten Sie nicht tun, verstecken Sie sich nicht im Feuer, auch wenn Sie Angst haben. Es ist absolut falsch, sich während des Feuers unter einem Bett, einem Schrank oder sonstwo im Haus zu verstecken. Wenn Sie sich bei einer Feuerausbruch Katastrophe verstecken, werden Sie in diesem Fall nichts Gutes tun, als Sie vor Feuerwehrleuten und Leuten zu schützen, die versuchen, Opfer zu retten. Versuchen Sie Ihr Bestes, um nicht in Panik zu geraten, und bemühen Sie sich, Ihr Bestes zu geben, um ruhig zu bleiben und dann zum nächsten Weg aus Ihrem Haus zu gelangen.

Wissen Sie, was zu tun ist, wenn Ihre Fluchtwege blockiert sind: In einem Brandfall kann es vorkommen, dass alle möglichen Ausgänge blockiert sind oder sich nicht alle Türen öffnen könnten. Es ist sehr wichtig, dass Sie alles dafür tun, dass Nothelfer wissen, wo Sie sich befinden. Geben Sie nicht so schnell auf, greifen Sie zu Hilfe, unabhängig davon, was Sie dort vor sich haben. Wenn Sie Zugang zu einem Telefon haben, rufen Sie die Notfallhelfer an, um sie über Ihren genauen Standort im Feuer zu informieren. Schreien Sie um Hilfe, schalten Sie eine Taschenlampe an einem Fenster an oder suchen Sie nach einem ziemlich farbigen Tuch oder Kleidungsmaterial, um das Rettungsteam zu benachrichtigen. Decken Sie alle Lüftungsöffnungen ab, schließen Sie die Tür und legen Sie ein Handtuch, Kleidungsstücke oder andere nützliche Gegenstände ein, die eng umliegende Risse bedecken, wenn Sie in einem Raum feststecken. Dadurch wird verhindert, dass Rauch und Feuer in den Raum gelangen.

Lies auch  Survival Notnahrung - Essbare Wildpflanzen

Vorbereitet zu sein, einen Plan zu haben und diesen Plan zu praktizieren, ist wesentlich, um einer Feuerausbruch Katastrophe zu entgehen. Planen Sie Ihre Flucht, indem Sie das Layout Ihres Hauses und andere Haushaltsmitglieder berücksichtigen. Denken Sie immer im Voraus darüber nach, was an einem Ort zu tun ist, den Sie häufig besuchen, leben oder besuchen.

Machen Sie sich und andere mit den allgemeinen Fluchtlösungen vertraut und erfahren Sie mehr über spezifische Verfahren in Bezug auf die Art Ihres Zuhauses, in dem Sie leben, ob es sich um ein Einfamilienhaus, ein Hochhaus, sogar in einem Hotel oder um die Arbeit in einem hohen Gebäude handelt. Wenn Sie an das Wandern oder Zelten gewöhnt sind, lernen Sie, wie Sie den Rauch aufspüren und Ihren Fluchtweg planen, falls Sie im Freien einer Feuerausbruch Katastrophe entkommen müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere